Hohlraumkonservierung

Wir verarbeiten den Testsieger der Langzeittests von Motorklassik und Autobild!

Die Verarbeitung ist aufwändiger als die normaler Hohlraumwachse, aber die Tests zeigen, dass dieser Mehraufwand gerechtfertigt ist. Das Fett wird bei 120°C in die Hohlräume eingebracht, wo es sich hervorragend verteilt, selbst nach Jahren noch kriechfähig ist und wirkungsvoll
Rost verhindert bzw. sogar das Weiterrosten unterbindet.

Da Halle und Fahrzeug sorgsam vorbereitet werden müssen und einige Stellen nach zwischenzeitlicher Prüfung mehrfach behandelt werden, ist der zeitliche Aufwand eines kompletten Schutzes nicht gering und deshalb auch preislich nicht mit einer normalen Wachskonservierung zu vergleichen. Für eine komplette Behandlung nehmen wir uns bis zu drei Tage Zeit.

Bitte sehen Sie von Email-Anfragen ab! Wir können Ihnen per Email keine seriöse Preisauskunft geben, da wir uns zunächst im Gespräch mit Ihnen über den Umfang der gewünschten Arbeiten und ggf. unter Vorabbesichtigung des Fahrzeugs ein Bild machen müssen.